Porno Parodie

Hier sehen wir eine Porno Parodie des Filmes Ghost in the Shell. Das ganze heißt Girth in the Shell und wurde von Brazzers produziert, dem wohl größten und bekanntestem Pornostudio der Welt! Der Original Film Ghost in the Shell lief 2017 in den Kinos und ist mit Scarlett Johansson. In dem Film sehen wir Scarlett Johansson in einem sehr engen Kostüm welches perfekt an ihren Körper geschmiegt wurde. Selbst beim Originalfilm könnte man sich gepflegt einen runterholen, wenn man auf Scarlett Johansson steht und bock zu wichsen hat. Immerhin hat die gute auch schöne große Titten die wohl jeder Mann gerne mal besamen würde. Nur leider ist die gute Scarlett kein Pornostar und wir können auch keine Pornofilm von ihr finden, weshalb wir uns hier mit der Kopie, der Porno Parodie abfinden müssen. So musst du dir halt vorstellen, dass Scarlett Johansson hier hart gefickt wird.

Doch in Wahrheit handelt es sich um einen Pornostar. Das ganze ist natürlich nicht so Action reich produziert wie der Original Film, aber in einer Porno Parodie geht es ja auch um den Sex und das wilde geficke. Der Anfang des Filmes ist ein bisschen ähnlich und auch das Kostüm wurde versucht nachzumachen. Natürlich hat man für eine Porno Parodie nicht soviel Budget, dass man den Originalfilm jetzt kopieren kann, aber solange am Ende ein Schwanz in eine Fotze gesteckt wird, ist ja alles gut und wir können unseren Spaß damit haben. Denn was wir hier am Ende sehen ist eben ein geiler Fick und das ist alles was wir jetzt gerade brauchen. Und wer weiß, vielleicht sehen wir irgendwann ja doch nochmal Scarlett Johansson in einem geilen Porno und müssen uns nicht mehr mit dieser Porno Parodie abgeben.

Und wie hat dir diese Porno Parodie gefallen? Der Pornostar kommt doch ziemlich gut an Scarlett Johansson ran, oder findest du das etwa nicht? Falls dir das noch nicht gereicht hat, dann sieht dir hier weitere Porno Filme an.

Schau dir jetzt weitere Pornos an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.