Sex auf dem Boot

4 Freundinnen machen sich auf dem Weg ans Meer. Ihr Ziel ist es, auf ein Boot von einem Typen zu kommen. Sie haben sich alle für dort verabredet. Der Typ scheint gut was an Kohle zu haben, denn diese vier heißen Girls machen sich ganz für ihn alleine auf den Weg zum Boot. Da ahnen wir doch schon, dass es hier zu einem schönen Fickfest werden könnte. Der Typ kann sich wirklich mehr als nur glücklich schätzen, dass er mit so vielen heißen Bräuten Spaß haben kann. Als die Mädels auf dem Boot ankommen, wird erstmal ein bisschen gequatscht und sie fahren etwas weiter auf das Meer raus. Jetzt gibt es natürlich noch Alkohol satt für alle, damit die Hemmschwelle fällt und sie vielleicht eher bereit für Schandtaten sind. Wobei, das wären sie mit Sicherheit auch so gewesen!

Die ersten kleinen Spiele beginnen. Und wenn eine der Mädels verliert, muss sie ein Teil ausziehen. Ziemlich geiles Spiel, besonders, weil alle vier natürlich ausser dem Bikini kaum etwas am Körper tragen. Also dauert es nicht lange bis die ersten Titten zu sehen sind. Und nochmal etwas später. Sind alle Frauen dann komplett nackt. Zwei von ihnen sonnen sich und die anderen beiden kümmern sich jetzt um den Schwanz des Typen. Denn genau das war es ja, was sie wollten. Die anderen Mädels schauen dann zu, wie die beiden versautesten ordentlich und hart gefickt werden von dem großen Schwanz. Das ganze geht dann etwas länger so weiter. Bis er kurz vor dem Finale seinen Schwanz aus dem Loch zieht, beide Mädels sich vor ihn knien und er ihnen schön sein Sperma im Mund und auf dem Gesicht verteilt. Die anderen beiden Mädels haben sich das ganz genau angeschaut und sogar mit dem Handy aufgenommen.

Das ist wohl die Traumvorstellung von jedem Typen, oder siehst du das etwa anders? Vielleicht haben einige von uns ja irgendwann mal soviel Geld, das wir uns sowas erlauben können und eine Menge Spaß haben. Bis das aber passiert, müssen wir uns eben mehr Porno Filme für unser Vergnügen anschauen.

Schau dir jetzt weitere Pornos an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.