Dem Stiefvater einen runterholen

Die Mutter hat eine Idee für ihre geile Tochter, sie soll dem Stiefvater einen runterholen! Doch wie kommt es überhaupt dazu? Die Mutter ist eine richtig geile Milf mit prallen Titten, sie hat schon länger einen neuen Freund. Ihre Tochter wohnt aber noch bei ihr, ist aber schon über 18. Leider hat ihre Tochter aber nicht soviel Erfahrung mit Männern sammeln können bisher. Daher hate die Mutter gedacht, sie muss ihrer Tochter vielleicht ein paar Dinge beibringen, damit sie es den Männern auch wirklich gut besorgen kann. Da der neue Freund der Mutter es liebt einen Milf Handjob von ihr zu bekommen, dachte sie es wäre an der Zeit, mal jemand anderen an den Schwanz ihres Mannes zu lassen. So haben alle was davon. Ihre Tochter lernt etwas wichtiges für´s Leben und ihr Mann hat auch noch Spaß dabei.

Also schlägt sie ihrer Tochter das vor, die ist natürlich erstmal etwas erschrocken, dem Stiefvater einen runterholen, daran hat sie im Traum noch nicht gedacht. Doch sie ist auch aufgeregt. Also holt die Mutti ihren Stiefvater in das Wohnzimmer und erklärt ihm die ganze Situation. In seiner Hose brodelt es natürlich schon, keiner Wunder, seine geile Stieftochter wird ihm gleich einen runterholen. Doch erstmal packen die beiden Frauen ihre Titten aus und die können sich wirklich sehen lassen. Nun geht es aber langsam los und die Milf zeigt ihrer Tochter wie man nun mit so einem Schwanz umgehen muss damit er auch so richtig schön abspritzt. Ist das nicht eine mega geile Fantasie? Da bleibt kein Schwanz trocken! Aber bevor ich hier noch lange rumlaber, schau dir am besten selber das mega geile Video an.

Und hat es dir gefallen wie die geile Maus dem Stiefvater einen runterholen kann? Leider sehen wir am Ende nicht wie er sie anspritzt, da das Video vorher endet. Trotzdem ist es alles in allem super geil gewesen und hat die Phantasie doch so richtig schön angeregt. Falls du aber noch sehen willst wie eine geile Braut auch vollgespritzt wird, dann sieht dir noch weitere XXX Filme bei uns an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.