Katrin Kozy zeigt Titten

Katrin Kozy heißt mit brügelichem Namen Katerina Hartlova. Sie ist 1985 geboren und somit aktuell 31 Jahre alt. Am meisten bekannt ist Katrin Kozy für ihre extrem dicken Titten. Mit einer unglaublichen Körbchengröße von 75G verdreht sie so einigen Männern den Kopf. Kein Wunder, wer auf grosse Busen steht kommt an Katrin Kozy einfach nicht vorbei. Sie ist mit ihren 1,63 Metern und den blonden Haaren das süße Mädchen von nebenan mit den Monstertitten. Direkt mit 18 Jahren ist sie in die Erotikbranche eingestiegen. Ohne ihre super bekannten Brüste, hätte sie wohl nicht so viel Erfolg gehabt. Sie kommt aus Tschechien. Sie hat in unzähligen Erotikfilmen mitgespielt und ist auch immer noch aktiv. Ihre Brüste sehen trotz der Größe einfach enorm geil aus und stehen immer noch wie eine eins. Da würde doch jeder Mann gerne mal ran.

Damit du dir auch mal ein Bild von Katrin Kozy ihren Vorbau machen kannst, haben wir dieses enorm geile Video von ihr rausgesucht. Hier sehen wir sie nackt in der Dusche. Sie putzt sich die Zähne und lässt die Zahnpasta immer wieder auf ihre Brüste tropfen. Da stellt man sich doch direkt vor es wäre Spermaspritzer von einem selber, oder? Schön die Titten von Katrin Kozy vollspritzen, wie geil das einfach sein muss. Alleine wie diese Brüste sich anfühlen müssen, einfach traumhaft. Nachdem sie sich ihre Zähne geputzt hat, spielt sie dann ein wenig mit dem Wasser. Und natürlich mit ihren Brüsten. Trotz dieser enorm großen Brüste, ist Katrin Kozy aber super schlank, sie wiegt gerade einmal 58 Kg. So eine unfassbar geile Fickmaus, das Video könnte man sich doch stundenlang in Dauerschleife anschauen, habe ich recht?

Falls du bisher noch nie etwas von Katrin Kozy gehört hast, so wirst du ab sofort wohl öfter mal nach ihr suchen und schauen was es so neues von ihr gibt. Falls sie aber doch so gar nicht dein Typ ist, dann sieh dir andere kostenlose Pornos auf unserer schönen Seite an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.